6 Oktober 2008

AVK-Innovationspreis an Biowert

Nur einer von zehn Preisen für Biowerkstoffe

Alljährlich zeichnet die AVK Industrievereinigung Verstärkte Kunststoffe e.V. herausragende Entwicklungen auf dem Gebiet der verstärkten Kunststoffe mit dem begehrten AVK Innovationspreis aus. Der Wettbewerb wird in den Kategorien Industrie, Umweltschutz und Hochschule ausgeschrieben. Als einziger Preisträger aus dem Bereich der Biowerkstoffe wurde die Biowert Industrie GmbH für ihr Biowert-Verfahren zur Herstellung von Kunststoffen mit Grasfaseranteil prämiert. Sie teilt sich den dritten Platz in der Rubrik Umweltschutz mit der Dieffenbacher GmbH & Co. KG.

Biowert1.JPGIn diesem Jahr machten ein GMT-Material mit Stahlfaserverstärkung, ein Harzsystem mit sehr geringer Gesamtemission und ein Formenbausystem auf Kohlenstofffaser-Basis das Rennen. Verliehen wurden die Preise am Abend des 22. September im festlichen Rahmen der “Composites Night” (AVK-Branchentreff) im Saalbau Essen. Während der AVK-Jahrestagung hatten die Preisträger Gelegenheit, ihre Innovationen auf der Product Demonstration Area im Ausstellungsbereich der Composites Europe zu präsentieren.

Source: AVK Industrievereinigung Verstärkte Kunststoffe e.V., 2008-09-17.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email