15 Dezember 2016

AVALON Industries übernimmt alle biobasierten Chemieaktivitäten von AVA-CO2

Tochtergesellschaft von AVA-CO2 übernimmt sämtliche operativen Tätigkeiten und konzentriert sich auf weltweite Umsetzung der HTP-Technologie für die industrielle Produktion von 5-HMF

AVALON Industries AG, die neue Gesellschaft der AVA-CO2 Schweiz AG, übernimmt ab sofort alle biobasierten Chemieaktivitäten von AVA-CO2. Um sich voll auf die Biochemie zu konzentrieren, hat AVA-CO2 auch beschlossen, die Technologie der Hydrothermalen Carbonisierung (HTC) an die weltweit aktive International Power Invest AG, eine Holdinggesellschaft im Bereich Erneuerbare Energien, zu verkaufen. Ab sofort agiert AVA-CO2 als Holdinggesellschaft.

Als Reaktion auf zügige Anwendungsentwicklungen für die biobasierte Chemikalie 5-Hydroxymethylfurfural (5-HMF) und die daraus resultierende erhöhte 5-HMF-Nachfrage von Partnern der Wertschöpfungskette, wurde AVALON Industries geschaffen, um neue Marktchancen zu nutzen und sich auf die zukünftige Produktion im industriellen Massstab vorzubereiten. Als Tochtergesellschaft von AVA-CO2 übernimmt AVALON Industries sämtliche operativen Tätigkeiten von AVA-CO2 und konzentriert sich auf die weltweite Umsetzung von „Hydrothermal Processing“ (HTP) Technologie für die industrielle Produktion von 5-HMF. Diese Technologie wurde in den letzten sieben Jahren erfolgreich von AVA-CO2 entwickelt und patentiert.

Alle technischen, operativen und kommerziellen Aktivitäten sowie die damit verbundenen Rechte und Pflichten von AVA-CO2 gehen auf AVALON Industries über. AVALON Industries wird die HTP Technologie zukünftig weltweit in industriellen 5-HMF Produktionsanlagen einsetzen, um den enormen Bedarf des schnell wachsenden Marktes für biobasierte Chemikalien – insbesondere in den Bereichen Biokunststoffe sowie biobasierende Harze und Klebstoffe – zu decken.

AVA Biochem BSL AG, Betreiber der Produktionsstätte “Biochem-1″ in Muttenz, Schweiz, ist eine Tochtergesellschaft von AVALON Industries und wird sich weiterhin auf die Produktion von 5-HMF für den Feinchemikalienmarkt konzentrieren. Damit übernimmt AVALON Industries die Kontrolle über die bestehenden 5-HMF-Produktionskapazitäten sowie das Wissen und das Know-how der firmeneigenen HTP-Technologie. Damit ist AVALON Industries in der Lage, die zukünftige erfolgreiche, kommerzielle und industrielle 5-HMF-Produktion umzusetzen.

International Power Invest AG, eine Holding-Gesellschaft, die im Bereich Erneuerbarer Energien tätig ist, hat die technische Demonstrationsanlage HTC-0 von AVA-CO2 sowie die relevanten geistigen Eigentumsrechte an der HTC-Technologie erworben. Neben anderen Projekten für erneuerbare Energien hat IPI auch im Innovationspark Vorpommern in Relzow, Deutschland, investiert und plant, die Entwicklung und die internationale Umsetzung der HTC-Technologie fortzuführen.

Wir freuen uns über diese Neuentwicklung, welche uns der industriellen Kommerzialisierung von 5-HMF und seinen verschiedenen Anwendungen, wie 2,5-Furandicarbonsäure (FDCA), Polyethylenfuranoat (PEF) sowie nicht toxischen, biobasierten Harzen und Klebstoffen, näher bringt.

 

Über AVA Biochem

AVA Biochem ist ein Spezialchemieunternehmen, das die hochwertige Plattformchemikalie 5-Hydroxymethylfurfural (5-HMF) aus erneuerbarer Biomasse produziert. Das Unternehmen beliefert die Pharma-, Lebensmittel- und Feinchemieindustrie sowie Forschungskunden rund um den Globus und unterstützt die Entwicklung neuartiger, biobasierter Produkte mit einem breiten Anwendungsspektrum. Vor kurzem hat AVA Biochem sein Produktportfolio um 2,5-Furandicarbonsäure (FDCA) und 5-HMF in Lebensmittelqualität erweitert.

AVA Biochem ist eine Tochtergesellschaft der AVALON Industries AG und hat seinen Sitz in Muttenz, Schweiz, wo die weltweit erste dedizierte 5-HMF-Produktionsanlage betrieben wird.

Über International Power Invest

Die Schweizer Gesellschaft International Power Invest AG, ist im Bereich energieerzeugender, aber auch energiespeichernder Anlagen und Technologien aktiv. Hierbei steht nicht nur die Betriebsführung im Fokus, sondern auch die Forschung und Entwicklung und ganz besonders die Errichtung und Etablierung neuer Technologien. Aus diesem Grund bündelt die International Power Invest AG das vorhandene Wissen in puncto Hydrothermaler Carbonisierung am „Innovationspark Vorpommern“. Am neuen Standort ergeben sich hervorragende Synergien mit weiteren Industriepartnern, welche genutzt werden, um die Hydrothermale Carbonisierung zu industrialisieren.

Über AVALON Industries AG

Das Schweizer Unternehmen AVALON Industries ist Vorreiter in nachhaltiger, biobasierter Chemie. Unsere bahnbrechende “Hydrothermal Processing” (HTP) Technologie macht AVALON Industries zum weltweit führenden Unternehmen in der industriellen Produktion der biobasierten Plattformchemikalie 5-Hydroxymethylfurfural (5-HMF). Als erneuerbare Alternative zu erdölbasierten Materialien bietet 5-HMF ein breites Anwendungsspektrum in der chemischen-, pharmazeutischen- und Lebensmittelindustrie. Sobald der industrielle Massstab erreicht ist, wird 5-HMF zu einem entscheidenden Baustein für neue Verpackungsmaterialien wie Polyethylenfuranoat (PEF) sowie für die Herstellung von biobasierten Harzen und Klebstoffen.

Die AVALON Industries Tochtergesellschaft AVA Biochem produziert seit 2014 hochreines 5-HMF für Forschungskunden und Spezialchemie-Unternehmen.

Zusammen mit den Partnern wird AVALON Industries eine kostengünstige Großproduktion von 5-HMF realisieren.

Source: Pressebox, Pressemitteilung, 2016-12-12.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email