16 Dezember 2002

Australien: Produziert Toyota Autoteile aus Zucker?

Die unter Absatzproblemen leidenden Zuckerrohrfarmer in Queensland schöpfen Hoffnung, einen neuen großen Abnehmer gefunden zu haben.

Der japanische Automobilproduzent Toyota untersucht Möglichkeiten, biologisch abbaubare Autoteile auf Basis von Zuckerrohr in Queensland zu produzieren. Für eine Produktionsstätte müssten finanzielle Mittel in Höhe von 200 Mio. Aus-$ (1 Aus-$ = 0,55 EUR) aufgebracht werden. In einer solchen Fabrik könnte Zucker im Wert von 400 Mio. Aus-$ im Jahr weiterverarbeitet werden. Nach Ansicht eines Sprechers von Toyota Australien könnten sich die Autoteile auf Zuckerbasis innerhalb der nächsten fünf Jahre in den Automobilen der Gesellschaft wiederfinden.

Das Umsatzvolumen von Toyota Car Parts in Australien beläuft sich derzeit auf zwei Mio. Aus-$ jährlich.

Source: www.thecouriermail.news.com.au vom 2002-12-16.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email