30 Juli 2003

Australien: Fördergelder für Kenaffabrik

Eine Verarbeitungsstätte für Kenaf in Mareeba (Australien) hat öffentliche Fördergelder in Höhe von 750.000 Aus$ (1 Aus$ = 0,58 EUR) erhalten. Damit ist die Finanzierung der ersten kommerziellen Produktionsstätte dieser Art in Australien gesichert.

Die Fabrik wird von “Nature Trust Australia” (The NTA Group) betrieben, um umweltfreundliche Produkte für den japanischen und den australischen Markt zu produzieren.
Dabei soll Kenaf zu biologisch-abbaubaren Kunststoffen, Non-Wovens, Pulpe und Pressplatten verarbeitet werden.

Der General Manager der NTA Group Dr. Steve Ockerby zeigte sich durch die gewährten Fördermittel sehr ermutigt, da diese auch für die Kunden ein Vertrauen förderndes Signal seien. Die NTA Group wolle mit Hilfe von Anbauverträgen ihre Kenafanbaufläche von heute 150 Hektar auf 1000-2000 Hektar steigern.

Source: Biobased.org vom 2003-07-27.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email