12 Juni 2009

Ausschreibung: Innovationspreis Biowerkstoff des Jahres 2009

Verleihung auf dem Biowerkstoff-Kongress 2009, 26.-27. Oktober in Stuttgart

Das nova-Institut lobt zum zweiten Mal den Innovationspreis Biowerkstoff des Jahres 2009 aus. Der von der Coperion GmbH gesponserte Preis wird dieses Jahr auf dem Biowerkstoff-Kongress in Stuttgart verliehen, der am 26. und 27. Oktober 2009 im Internationalen Congresscenter Stuttgart (ICS) stattfindet.

Innovationspreis Biowerkstoff 2009Zum zweiten Mal wird für die junge Gruppe der innovativen Biowerkstoffe (Biokunststoffe, Naturfaserverstärkte (Bio-)Kunststoffe und Wood-Plastic-Composites (WPC)) ein Innovationspreis ausgeschrieben. Ziel ist es, die aktuellen Entwicklungen der jungen Branche hervorzuheben und diese Werkstoffe noch fester im Bewusstsein der Ingenieure und Entscheider zu verankern.

Der Wettbewerb soll die Entwicklung neuer, materialgerechter Anwendungen und Märkte für die verschiedenen Biowerkstoffe anregen. Mögliche Themen für Ihre Einreichungen können sein: Neue Werkstoff- und Produktentwicklungen, welche im Jahr 2009 am Markt eingeführt wurden. Es geht um neue Werkstoffe in einer konkreten Produktanwendung. Mit dem Innovationspreis möchte das nova-Institut die Biowerkstoffbranche – aber auch branchenfremde, interessierte Unternehmen – für innovative Ideen gewinnen.

Bewerbungsverfahren
Die Teilnehmer reichen eine zwei DIN-A4-Seiten umfassende Beschreibung ihres Werkstoffs und Produktes mit druckfähigem Bildmaterial zur freien Verwendung in digitaler Form ein. Aus dem Begleitschreiben muss hervorgehen, was die Innovation ausmacht und wann die Markteinführung erfolgte. Bitte senden Sie auch unbedingt das Produkt selbst zu.

Eine Jury, bestehend aus Vertretern des nova-Instituts, Sponsoren und Partnern des Biowerkstoff-Kongresses nominiert vor dem Kongress die besonders herausragenden “Top 3″ unter den Bewerbern. Die Wahl des Gewinners erfolgt durch Abstimmung aller Fachbesucher am ersten Veranstaltungstag.

Abgabeschluss ist der 18. September 2009.

Bitte richten Sie die Bewerbungen an die Adresse:
nova-Institut für politische und ökologische Innovation GmbH
Dominik Vogt
Stichwort: Innovationspreis – Biowerkstoff des Jahres 2009
Chemiepark Knapsack
Industriestraße
50354 Hürth

Preisverleihung
Der Sieger wird von den Kongressbesuchern am ersten Kongresstag gewählt. Die Preisverleihung erfolgt am Spätnachmittag des 26. Oktobers 2009. Die “Top 3″ der eingereichten Bewerbungen werden ihre Innovationen auf einer gemeinsamen Ausstellungsfläche präsentieren und erhalten freien Eintritt. Es besteht die Möglichkeit, ihre Innovationen auf dem Kongress in Form eines 10-minütigen Kurzvortrages vorzustellen. Alle Preisträger und ihre Innovationen werden in der Medienarbeit besonders hervorgehoben und in den Branchenführer Innovative Biowerkstoffe (BIB 2010) aufgenommen.

Hinweis: Eine Barauszahlung des Preises oder der Freikarte, sowie die Verrechnung mit anderen Leistungen der nova-Institut GmbH sind nicht möglich; der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Weitere Informationen
Informationen und Anmeldung zum Biowerkstoff-Kongress

Kontakt
nova-Institut GmbH
Dominik Vogt (Kongressmanager)
Tel.: 02233-48-14 49
Fax: 02233-48-14 50
E-Mail: dominik.vogt@nova-Institut.de

Sponsoren und Partner des Biowerkstoff-Kongresses 2009

Source: nova-Institut GmbH, 2008-06-10.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email