21 Februar 2008

Ausschreibung: Erdgas-Substitute aus nachwachsenden Rohstoffen

FNR schreibt Studie zur ökonomischen und ökologischen Bewertung aus

Erdgas zählt weltweit zu den wichtigsten Energieträgern und wird sowohl zur Wärme- und zur Stromerzeugung als auch als Kraftstoff genutzt. Bei der Verbrennung trägt es durch die Freisetzung von CO2 jedoch ebenso wie Kohle oder Erdöl zur Verstärkung des Treibhauseffekts bei. Biogas, aber auch thermochemisch aus Biomasse erzeugte Gase können im Sinne der langfristigen Energieversorgung, aber auch des Klimaschutzes Alternativen zur Nutzung von Erdgas bieten.

Im Auftrag des Bundesernährungsministeriums (BMELV) schreibt die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR) jetzt eine Studie über regenerative Erdgas-Substitute aus. Sie soll den Stand der Technik bei den unterschiedlichen Konversionsrouten aufzeigen und wirtschaftliche wie ökologische Auswirkungen gegenüberstellen.

Die detaillierte Ausschreibung steht hier zur Verfügung. Bewerbungen müssen bis spätestens zum 3.3.2008 bei der BLE eingehen.

(Vgl. Meldungen vom 2007-12-03, 2007-10-24 und 2007-09-11.)

Source: Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR) e.V.), 2008-02-21.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email