19 Juli 2017

Ausbauen mit nachwachsenden Rohstoffen

Zahlreiche Farben, Beschichtungen, Fußböden und viele weitere Produkte aus nachwachsenden Rohstoffen können hier im Vergleich zu bisher verwandten, konventionellen Bauprodukten mit niedrigen Emissionen punkten

Broschüre "Ausbauen und Gestalten mit nachwachsenden Rohstoffen", Quelle: FNR

Broschüre “Ausbauen und Gestalten mit nachwachsenden Rohstoffen”, Quelle: FNR

Die nun in der 2. Auflage vorliegende Broschüre „Ausbauen und Gestalten mit nachwachsenden Rohstoffen“ gibt einen Überblick über die Vielfalt und die breiten Anwendungsmöglichkeiten der Baustoffe aus nachwachsenden Rohstoffen von den Naturfarben über die natürlichen Böden, die Gestaltung der Innenwände, Möbel aus Holz für den Innen- und Außenbereich, ein Ausblick zu Fenster- und Türen sowie biobasierten Baumaterialien. Weiterhin wird auch der Aspekt der Wohngesundheit beleuchtet, denn schließlich verbringen wir einen Großteil unserer Lebenszeit in Innenräumen. Somit ist auch die Qualität der Gestaltung im Innenausbau von einer stimmigen Materialwahl abhängig um entscheidend Einfluss auf die Luftqualität zu nehmen. Zahlreiche Farben, Beschichtungen, Fußböden und viele weitere Produkte aus nachwachsenden Rohstoffen können hier im Vergleich zu bisher verwandten, konventionellen Bauprodukten mit niedrigen Emissionen punkten. Die Broschüre kann über die Mediathek der FNR bestellt werden.

Source: Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR), Pressemitteilung, 2017-07-11.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email