13 Februar 2009

Atomic: Klimaneutraler Skischuh aus Nachwachsenden Rohstoffen

13% leichter mit Biokunststoff, Baumwolle und Bambusfaser

Der “Renu” des Herstellers Atomic ist ein moderner Skischuh, der nachwächst. Aus Biokunststoff, Baumwolle und Bambusfaser hergestellt, bietet er die gleiche Performance wie ein herkömmlicher Skischuh. Die Schale: aus wärmeisolierendem Pebax-Renew Biokunststoff, hergestellt aus dem afrikanischen Baum Ricinus communis; der Innenschuh: recyceltes Polstermaterial, das Futter aus Bambusfaser; das Fußbett aus Kork; und dazu der Powerstrap aus Baumwolle. Der gesamte Schuh: zu 80% aus erneuerbaren Rohstoffen gefertigt, die zudem recycled werden können, in der Farbe naturbelassen.

Foto: Atomic
Foto: Atomic

Planet Positive-Siegel und Eco Responsibility Award für den Renu
Der Atomic Renu ist weltweit der erste mit dem Planet Positive-Status ausgezeichnete Skischuh. Um die damit verbundenen Vorgaben zu erfüllen, wurde der ökologische Fußabdruck gemessen, reduziert und in einem Level von 110% in CO2-Ausgleichsprojekte investiert. In Zusammenarbeit mit einer der führenden CO2 Consultant-Organisationen “dcarbon8″ , konnte den Planet Positive Prozess erfolgreich abgeschlossen werden. Renu stellt damit für Skifahrer, für die wichtig ist, dass die Winter weiß bleiben, die erste Wahl dar. Zusätzlich erhielt der Renu den Eco Responsibility Award der ISPO, der Internationalen Fachmesse für Sportartikel und Sportmode.

Zwei Modelle: Renu 90 und Renu 110
Gegenüber vergleichbaren Skischuhen sind die beiden Modelle um 13% leichter – ohne Einbußen in Komfort oder Leistung. Der Renu 110 wird als AnATOMIC Pro Fit mit 98 Millimetern Vorfußbreite und ASY Renu Liner für 459€ angeboten, der Renu 90 fährt mit ASY Renu Liner und Flex 80 Low Cuff für 429€ über die Pisten.

Source: Atomic, 2009-02.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email