3 September 2008

ASUS bringt Bambus-Notebooks

12,1" und 11,1" Laptops mit Bambus-Gehäuse und Intel Core 2 Duo CPUs

Asus-BambusAuf der CeBIT hatte ASUS den Computergehäusen aus Bambus eine eigene Sektion spendiert, jetzt wurden die ersten Ergebnisse dieser Entwicklung offiziell angekündigt. Den Anfang machen die Notebooks der “Bamboo Series” mit Intel Core 2 Duo Prozessoren: einmal mit 12,1-Zoll Bildschirm und 1,57kg Gewicht und einmal mit 11,1″ TFT bei 1,25kg. Passend zum schnell nachwachsenden Rohstoff Bambus hat ASUS auch verbesserte Stromspartechniken integriert.

Mit der sogenannten “Super Hybrid Engine”, die die Systemleistung und damit die Stromaufnahme automatisch den Bedürfnissen des Anwenders anpasst, soll sich die Akkulaufzeit um 35 bis 70 Prozent gegenüber vergleichbaren Notebooks verlängern.

Außerdem betont ASUS die bessere Haptik der Bambus-Gehäuse im Vergleich zum üblichen Kunststoff.

Alle Bambus-Notebooks sind u.a. mit Intel Core 2 Duo Prozessor, bis zu 4 GByte DDR2-Hauptspeicher, DVD-Brenner, 8-in-1 Speicherkartenleser, 0.3 Megapixel Webcam und Windows Vista ausgestattet. Das 12,1-Zoll-Modell kommt mit GeForce 9300M GS Grafik und 160, 250 oder 320 GByte Festplatte, die 11,1-Zoll-Version mit Intels integrierter Grafik und 32 GByte Solid State Drive sowie 80, 100 oder 120 GByte Festplatte. Die Abmessungen betragen beim 12,1″-Modell 30x22x3,2cm und bei der 11,1″-Version 28x19x2,9cm.

Preise nannte ASUS noch nicht. Auch die Verfügbarkeit im Handel ist noch unklar.

Source: Hartware.de, 2008-09-01.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email