27 September 2005

Arboform: IMM präsentiert “klingende Fußbälle” erstmals auf der IFA in der Premiere Sportsbar

BildNoch 9 Monate und 8 Tage – dann ist es soweit. Ganz Deutschland befindet sich im WM-Fieber. Schon jetzt laufen die Vorbereitungen für das Mega-Event allerorts auf Hochtouren. So auch im IMM TransferZentrum in Mittweida. In der dortigen Klangwerkstatt dreht sich ab sofort alles um Klangkugeln mit dem ebenso klangvollen Namen Sonissimo.

Das Ergebnis aus dreißig Jahren Forschungsarbeit in Verbindung mit einem völlig neuen, patentierten Rohstoff namens Arboform® (flüssiges Holz) ist in diesen speziellen Lautsprechern vereint. Deren besondere Größe und Konsistenz inspirierte IMM letztlich, anlässlich der Fußballweltmeisterschaft eine limitierte Auflage an Klangkugeln im Fußballdesign herauszubringen.

Für dieses Unterfangen konnte der Künstler Enrico Lein, 2002 Europameister im Bodypainting, gewonnen werden. Ihm gelang es, das Fußball-Design verblüffend echt und plastisch auf die Sonissimo-Klangkugeln zu übertragen. “Ich habe schon viele Oberflächen verschönt. Aber Lautsprechern ein Fußballdesign zu verpassen, war auch für mich eine neue, spannende Herausforderung.” Seitdem vergangene Woche die Einladung der Messegesellschaft aus Berlin in Mittweida eintraf, mit dem Vorschlag diese Idee doch auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) erstmalig zu präsentieren, kommt er nicht mehr zur Ruhe. “Ich träume schon von Fußbällen.”

Gelassener nahm´s der Chemnitzer Schauspielstudent Benedikt Voellmy. Er lieh den Sonissimo Fußball-Werbeplakaten und Postkarten sein Gesicht. “Manche meinten in Benedikts Konterfei den ehemaligen Chemnitzer und Fußballstar unserer Nationalmannschaft Michael Ballack zu erkennen. Aber die Ähnlichkeit war nicht geplant, wir waren von den Aufnahmen selbst überrascht.”, freut sich Steve Wohlfahrt, kaufmännischer Leiter der IMM prounique GmbH. Das junge Unternehmen ist innerhalb der IMM Gruppe verantwortlich für das Marketing der Sonissimo Klangkugeln. Die Ähnlichkeit schmeichelt dem Schauspieler, aber nach eigenem Bekunden spielt er nur ungern Fußball, hört dagegen viel lieber Musik. Und dafür sind die Klangkugeln tatsächlich prädestiniert, denn neben dem besonderen Aussehen überzeugen sie zudem durch einen exzellenten Klang.

“Kleine Ursache – große Wirkung, die ganze Welt des Klangs in einer Kugel”, lautet das entsprechende Motto. Eine besondere Art der Schallausbreitung bewirkt, dass ein einziger Fußball jeden Raum zum Klingen bringen kann, darunter besonders akustisch kritische Räume wie beispielsweise Wintergärten. Ab 02.09.05 kann man Sonissimo Fußball erstmalig live in der Premiere-Sportsbar auf der IFA in Berlin erleben. Wer aber lieber auf Nummer sicher gehen und sich schon vorher eines der begehrten Exemplare für ein adäquates heimisches Fußballerleben sichern will, sollte schnell unter 03727-620 560 anrufen.

Interessenten sind zudem am 03. und 04. November anlässlich der IMM Tage in die Sonissimo-Klangwerkstatt eingeladen und können den Design-Künstlern sowie den Fertigern bei der Erstellung der Klangkugeln über die Schultern sehen.

IMM prounique GmbH
Leipziger Straße 25
09648 Mittweida
fon: +49 (0) 3727-620560
fax: +49 (0) 3727-620559
mail: sonissimo@prounique.de

Source: Pressemitteilung der IMM Holding GmbH September 2005.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email