20 November 2008

Accoya-Holz für Schwerlastbrücke

Acetyliertes Kiefernholz aus Neuseeland überspannt Autobahn A7

Foto: Schaffitzel
Foto: Schaffitzel

Im holländischen Sneek wird am 29. November 2008 die erste Schwerlastbrücke aus acteyliertem Holz montiert. Die Konstruktion aus dem unter dem Markennamen “Accoya” bekannten Holz hat die Schaffitzel Holzindustrie in Schwäbisch Hall übernommen.

Die 32 m lange Brücke aus Accoya-Brettschichtholz mit Stahlfahrbahnplatte überspannt die Autobahn A7. Das acetylierte Kiefernholz stammt aus Neuseeland. Die Acetylierung erfolgt bei Titan Wood BV in Arnheim.

Nach Angaben des Konstrukteurs wird acetyliertes Holz zum ersten Mal für derartige Bauten eingesetzt. Nach Untersuchungen ist das Material als Brettschichtholz (BSH) gut. Die Bauteile sind räumlich verdrillt blockverleimt und das ist ebenfalls ein Novum im Holzbau.

Source: IHB, 2008-11-13.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email