13 März 2014

Abstimmung des Europäischen Parlaments (Ausschuss Umwelt) bereitet den Weg für bioabbaubare und kompostierbare Kunststofftüten

Nach europäischer Norm EN 13432 zertifizierte Biokunststofftüten können Mitgliedsstaaten dabei helfen, Deponierungen zu reduzieren

Berlin, 11. März 2014. Der Umweltausschuss des Europäischen Parlaments unterstützt eine entscheidende Reduktion des europaweiten Verbrauchs von leichten Kunststofftüten, wie eine Abstimmung am gestrigen Abend zeigte. European Bioplastics begrüßt das Abstimmungsergebnis und die damit einhergehenden Bestimmungen für biologisch abbaubare und kompostierbare Kunststofftüten.

François de Bie, Vorstandsvorsitzender von European Bioplastics, kommentierte: “Wir sind sehr erfreut darüber, dass die Bestimmungen den wichtigen Beitrag von biologisch abbaubaren und kompostierbaren Kunststofftüten zu einer effizienteren Bioabfallsammlung in der EU berücksichtigen. Indem sie Bioabfälle von Deponien hin zu organischen Recyclingströmen umleiten, können biologisch abbaubare Kunststofftüten, die nach der europäischen Norm EN 13432 zertifiziert wurden, den Mitgliedsstaaten helfen, Deponierung zu reduzieren. Wir rufen den Rat der Europäischen Union dazu auf, die vom Parlament angenommenen Bestimmungen zu unterstützen und den Wert, den biologisch abbaubaren Kunststofftüten für die europäische Gesellschaft bieten, anzuerkennen.”

Der Report schließt sehr leichte Tüten (unter 10 Mikron Wandstärke) von Maßnahmen aus und fordert ihren sukzessiven Ersatz durch biologisch abbaubare und kompostierbare Kunststofftüten. Mitgliedsstaaten mit einer getrennten Bioabfallsammlung können zudem den Preis von leichten, biologisch abbaubaren und kompostierbaren Tüten, um bis zu 50 Prozent senken.

Source: European Bioplastics, Pressemitteilung, 2014-03-11.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email