11 April 2001

6. Internationale CannaBusiness 24.-26.08.2001

Aktionstage: "Hanf & Gesundheit" / Cannabis als Medizin" (25.+26.08.2001)
FORUM Castrop-Rauxel / Europahalle + Stadthalle

Die 6. Internationale CannaBusiness wird in diesem Jahr bereits im August stattfinden: vom 24.-26.08.2001 begrüßt die Tri Tec GmbH im FORUM Castrop-Rauxel wieder Hanffreunde aus aller Welt.
An drei Tagen (Freitag: Fachbesuchertag) werden internationale Hersteller und Händler Neues und Bewährtes aus der Hanfbranche präsentieren, Kollegen treffen und Informationen austauschen. Bereits jetzt läßt sich an den zahlreichen Händleranfragen feststellen, daß die CannaBusiness offenbar auch in Kanada und US-Amerika für Aufmerksamkeit gesorgt hat und einen hervorragenden Ruf genießt. Es wird grundsätzlich großes Interesse am europäischen Markt signalisiert, besonders aus dem BioRohstoff-Bereich (= Nahrungsmittel, Kosmetik & Körperpflege, Tierprodukte, Möbel, Kleidung etc.), und die Tri Tec GmbH hofft, auf der kommenden CannaBusiness einige interessante Produzenten aus diesen Ländern präsentieren zu können. Eine dieser Firmen wird der kanadische Kosmetikhersteller Canolio sein, der bei seinen Verpackungen bewußt auf das Hanfblatt-Emblem verzichtet und als erster Produzent von Hanfprodukten sein Sortiment über das kanadische Fernsehen breitflächig anbietet.

Die Aussteller werden sich – wie gewohnt – in der Europahalle des FORUM Castrop-Rauxel präsentieren. Neu ist, daß in diesem Jahr die benachbarte Stadthalle ebenfalls zur Verfügung stehen wird: dort finden (Samstag + Sonntag) die Aktionstage “Hanf & Gesundheit” / “Cannabis als Medizin” statt. Erfreulicherweise hat die Kölner ACM (Arbeitsgemeinschaft Cannabis als Medizin) ihre aktive Kooperation zugesagt und wird sowohl das Thema “Cannabis als Medizin” inhaltlich (mit-)betreuen als auch hochkarätige Referenten für das Vortragsprogramm stellen. Die folgenden Referenten haben bereits zugesagt: Dr. Franjo Grotenhermen, Professor Gorter, Dr. Martin Schnelle, RA Robert Wenzel und Ex-Jugendrichter Werner Sack. Zur Thematik von Selbsthilfegruppen wird Ulrike Scheibling referieren.

Ziel ist die umfassende Aufklärung über die Nutzung von Hanf in den Bereichen Medizin, Gesundheit (Ernährung, Körperpflege etc.) und Wellness (Textilien, Möbel), außerdem über die aktuelle Gesetzeslage, speziell das momentane Führerscheinrecht. Geplant sind Vorträge, Workshops und Diskussionen sowie ein großer Informationsmarkt im Foyer der Stadthalle. An einer entsprechenden Präsentation auf unserer Homepage wird zur Zeit gearbeitet.

Öffnungszeiten:
24.08.: 11.00 – 20.00 Uhr (Fachbesucher-Tag, 35.- DM Eintritt)
25.08.: 10.00 – 18.00 Uhr (20.- DM, Schüler / Studenten / Arbeitslose mit Ausweis: 15.- DM)
26.08.: 10.00 – 18.00 Uhr (20.- DM, Schüler / Studenten / Arbeitslose mit Ausweis: 15.- DM)

Mehr Info unter: “www.cannabusiness.com
Info Medizin: “www.cannabis-med.org
Unter “www.cannabusiness.com/ger/presse.html” finden Sie eine Fülle von Informationen bezüglich Interviews + Pressekonferenzen, außerdem Texte und Photos sowie das diesjährige CannaBusiness 2001 – Logo zum Herunterladen.
Benutzen Sie bitte die Akkreditierung “www.cannabusiness.com/ger/download/akkreditierung.pdf“, um sich für die diesjährige CannaBusiness zu akkreditieren.

Für Fragen und weitere Infos wenden Sie sich bitte unter “stumpf@tritec-event.de” an die Presseabteilung der CannaBusiness!

Mit freundlichen Grüßen

Brenda Stumpf
Presseabteilung Tri Tec GmbH

Source:

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email