19 Juni 2002

500 Mio. US-Dollar Investment in Biokunststoffe

Erwin Vink von Cargill Dow LLC (USA) bezifferte die Investitionskosten für die Produktionsanlage für den PLA-Biokunststoff NatureWorksTM in Nebraska auf 500 Mio. US-Dollar. Ende des Jahres 2002 soll eine Produktionskapazität von 180.000 Tonnen PLA erreicht sein. Die Vermarktung des Biokunststoffs hat bereits begonnen.

Cargill Dow hat inzwischen umfassende Daten zum Recycling/Abfallbehandlung sowie eine Öko-Bilanz für NatureWorksTM vorgelegt. Dem Unternehmen nach wurden die drei Aspekte Ökonomie, Ökologie und soziale Auswirkungen („social impacts“) bei der Entwicklung des Biokunststoffs umfassend einbezogen.

(Vgl. auch Meldungen vom 2002-05-23, 2002-04-24 und 2002-04-04.)

Source: Quelle: IENICA Newsletter number 16, May 2002, www.industrialcrops.eu.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email