28 Oktober 2013

K 2013: CHOMARAT und ROQUETTE stellen OFLEXTM Bio-based vor, ein neues beschichtetes Gewebe auf nachhaltiger Basis

CHOMARAT präsentiert anlässlich der K 2013 eine Weltneuheit: OFLEXTM Bio-based, eine neue, nachhaltige Produktreihe aus Textilien, beschichtet mit dem von ROQUETTE gefertigten Gaïalène®

Paris, 16.10.2013 – CHOMARAT, Spezialist für beschichtete Gewebe, hat nachhaltige thermoplastische Polyolefine (TPO) entwickelt, mit Hilfe von Gaïalène® – einem langlebigen, und thermoplastischen Harz auf pflanzlicher Basis. Das von ROQUETTE aus Stärke hergestellte Harz ist von ganz besonderer Flexibilität. Die Produkte OFLEXTM Bio-based bestehen aus Schaumstoff oder textilem Material, das mit dem neuen nachhaltigen TPO beschichtet ist. Diese neue Beschichtung ist leicht zu färben, frei von Weichmachern und wie andere Polyolefine recyclebar. So ist die Beschichtung nicht nur ausgesprochen leistungsstark, sondern bietet darüber hinaus eine Vielzahl an Design-Möglichkeiten.

“Die technische Zusammenarbeit mit ROQUETTE hat uns ermöglicht, ein ganzes Sortiment mit nachhaltigem TPO beschichteten Geweben zu entwickeln, die sowohl phtalat- als auch PVC-frei sind. Unsere Produkte sind äußerst flexibel und geschmeidig und bieten somit eine echte Alternative zu mit PVC beschichteten Geweben und Leder. Dank der angenehm weichen Haptik und leichten Einfärbbarkeit eröffnen sich neue Perspektiven in unseren traditionellen Märkten Lederwaren und Gepäck, Telefonindustrie, Sport- und Freizeitbranche und dem Bereich der Veranstaltungsausstattung. Gaïalène® stellt für uns eine ausgezeichnete Lösung dar, um den steigenden Anforderungen unserer Kunden gerecht zu werden, die in ihrer täglichen Umgebung Wert auf den Aspekt der nachhaltigen Entwicklung legen”, erklärt Philippe Chomarat, Plastics business line Manager von CHOMARAT.

Die Produkte des Sortiments OFLEXTM Bio-based enthalten 25 bis 35 % pflanzliche Materialien und grenzen sich dadurch deutlich von den traditionellen beschichteten Geweben ab, die ausschließlich aus nicht recyclebaren Materialien hergestellt werden. Gaïalène® weist im Vergleich zu fossilen Harzen eine wesentlich bessere CO2-Bilanz auf und trägt so dazu bei, dass die OFLEXTM-Produkte um ein Vielfaches umweltfreundlicher sind.

“Wir sind sehr stolz auf diese gemeinsam mit CHOMARAT entwickelten Produkte. Sie sind eine wichtige Innovation im Bereich beschichteter Textilien. CHOMARAT vereint in seinen Produktentwicklungen einzigartiges Fachwissen und Umweltbewusstsein. OFLEXTM Bio-based ist das Ergebnis einer hervorragenden Zusammenarbeit, und wir sind überzeugt, dass diese Innovation auf dem Markt erfolgreich sein wird”, betont Jean-Luc Monnet, Leiter Produktentwicklung und Märkte bei ROQUETTE.

Über CHOMARAT
CHOMARAT ist heute ein familiengeführtes, unabhängiges Textil-Unternehmen, das international vertreten ist und gegenwärtig 1.500 Mitarbeiter beschäftigt. CHOMARAT ist in Europa, im Mittelmeerraum, in den Vereinigten Staaten und in Asien vertreten und stützt seine Tätigkeit auf eine weltweite, aus drei strategischen Geschäftseinheiten bestehende Organisation: Verbundwerkstoffe, Textil und Mode. Innovativ seit 1898 hat CHOMARAT ausgesprochen umfassendes Know-how entwickelt, das auf fundierter menschlicher Expertise und der Beherrschung komplexer Technologien beruht und dem Unternehmen ermöglicht, die weiterverarbeitende Industrie in zahlreichen anspruchsvollen Märkten zu unterstützen. Hierzu zählen neben der Automobilbranche die Luft- und Raumfahrt- sowie die Elektronikindustrie, die Sportbranche, der Luxusartikel-Markt, die Bereiche Energie und Schifffahrt sowie das Bauwesen, die Schutzbranche und der Hoch- und Tiefbau. Im Jahr 2012 hat das Unternehmen einen Umsatz von 146 Millionen Euro erwirtschaftet.

Über ROQUETTE
ROQUETTE ist ein französisches, international aufgestelltes Familienunternehmen, das im Bereich der Weiterverarbeitung pflanzlicher Rohstoffe – wie Mais, Weizen, Kartoffeln, Hülsenfrüchte und Mikroalgen – tätig ist. ROQUETTE gehört zu den fünf weltweit führenden Unternehmen der Stärkeindustrie und bietet seinen Kunden ein breitgefächertes Angebot an Produkten und Lösungen im Bereich menschliche Ernährung sowie in der Pharma- und Kosmetikbranche, dem Papier- und Kartonmarkt, der Chemie- und Bio-Industrie und im Bereich Tiernahrung. ROQUETTE ist in mehr als 100 Ländern vertreten und erlöst einen Umsatz von 3,1 Milliarden Euro. Das Unternehmen beschäftigt 7.800 Mitarbeiter. Die Geschäftsentwicklung ist auf die Bereiche Ernährung/Gesundheit und Pflanzenchemie ausgerichtet und stützt sich auf eine Strategie, die auf Langfristigkeit, Innovation und Unternehmensgeist setzt. Die Aufgabe des Unternehmens: “Mit dem Besten der Natur den Menschen dienen.”

Source: CHOMARAT, Pressemitteilung, 2013-10-23.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email