18 Februar 2003

10. C.A.R.M.E.N.-Forum

“Wirtschaftliche Aspekte von Biokraftstoffen, Bioschmierstoffen und Biogasanlagen”, unter diesem Motto steht am 7. April 2003 im Straubinger Herzogschloss das 10. C.A.R.M.E.N.-Forum.

“Der enorme Zuspruch beim letzten Forum, in dem Qualitätsaspekte bei biogenen Treib- und Kraftstoffen den Schwerpunkt bildeten, hat uns dazu bewogen, in diesem Jahr vor allem wirtschaftliche Aspekte näher zu beleuchten”, so Hubert Maierhofer, Projektmanager bei C.A.R.M.E.N.

Das “Qualitätsmanagement” biogener Kraftstoffe zog im letzten Jahr über 200 Biomasse-Interessierte in den Straubinger Rathaussaal. Auch diesmal sind vor allem die Anwender in der Praxis angesprochen. Techniker und Berater aus dem Umwelt- und Energiebereich sind ebenso willkommen wie Landwirte, Anlagenbauer, Planungsbüros, Behördenvertreter und alle fachlich Interessierten.

Mit einem Referat zum Thema “Beiträge der Land- und Forstwirtschaft zur Mobilität in der modernen Gesellschaft” wird Bayerns Landwirtschaftsminister Josef Miller das C.A.R.M.E.N.-Forum 2003 eröffnen. In den anschliessenden Fachblöcken “Biokraftstoffe” – “Bioschmierstoffe” – “Biogasanlagen” berichten Experten aus Industrie, Dienstleistungsunternehmen und Praxis. Im Anschluss an die Vorträge stehen die Referenten für Fragen bereit. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung erforderlich.

Weitere Informationen zum C.A.R.M.E.N.-Forum im Internet unter http://www.carmen-ev.de oder bei

C.A.R.M.E.N. e.V.
Frau Carmen Weber
Tel.: 09421-960-300
E-Mail: cw@carmen-ev.de

(Vgl. Veranstaltungshinweis vom 2003-04-07.)

Source: Pressemitteilung der C.A.R.M.E.N. e.V. vom 2003-02-18.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email