25 September 2000

1. Breisgauer Hanftage ein großer Premierenerfolg

Hohes Interesse an vielfältigen Hanfprodukten

Die Veranstalter der 1. Breisgauer Hanftage am 23./24. September 2000, die Bio-Faser Breisgau (BFB) Beteiligungs-GmbH i.G. und der Badisch Landwirtschaftliche Hauptverband (BLHV) Ortsverein Heitersheim, zeigten sich mit dem Ergebnis der Premierenveranstaltung am Hanfacker in Staufen/Heitersheim sehr zufrieden: Über 2000 sehr interessierte Besucher waren insbesondere von der Vielfalt der angebotenen Hanfprodukte sehr überrascht und lobten die angenehme Atmosphäre der Breisgauer Hanftage. Die 15 Aussteller freuten sich über die starke Nachfrage. Für die nächsten Breisgauer Hanftage haben auch zahlreiche bisher nicht beteiligte Firmen und Institutionen ihre Teilnahme angekündigt. Die angebotenen Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen wurden gern angenommen. Beträchtliche Informationsdefizite und Vorurteile über die vielseitig nutzbare Hanfpflanze konnten so erfolgreich aufgearbeitet werden.

Investoren meldeten sich
Im Rahmen der 1. Breisgauer Hanftage kündigten zahlreiche Besucher eine finanzielles Engagement bei der Bio-Faser Breisgau Beteiligungs-GmbH an und mittelständische Unternehmungen zeigten Interesse als Kooperationspartner.
Die Bio-Faser Breisgau wird gezielt weitere Investoren suchen und will noch in den nächsten Monaten eigene Hanfprodukte aus der Region in den Handel bringen.

2. Breisgauer Hanftage schon festgelegt: 15./16. September 2001
Aufgrund der sehr erfolgreich verlaufenen Premierenveranstaltung und des großen Interesses an Hanfprodukten laden die Veranstalter schon jetzt zu den 2. Breisgauer Hanftagen am 15./16. September 2001 an den Hanfacker in 79423 Heitersheim ein. Mit zahlreichen weiteren Firmenbeteiligungen, Präsentationen von Ernte- und Verarbeitungsmaschinen, interessanten Demonstrationsvorträgen sowie einer Modenschau und eigenen regionalen Hanfprodukten wird die Bio-Faser Breisgau dem Hanf eine neue Zukunft in der Euregio schaffen.

Weitere Informationen: www.u-archiv.de/BFB
Weitere Informationen bezüglich Termine, Produkte oder Beteiligungsmöglichkeiten, finden Interessenten im Internet unter www.u-archiv.de/BFB.

Journalisten steht für weitere Auskünfte BFB- Projektleiter Erhard Schulz gern zur Verfügung:
Tel. 07641 – 41252, Fax. 07641 – 570807
e-mail: erhard-schulz@t-online.de

Quelle: Pressemitteilung der Bio-Faser Breisgau GmbH i.G. vom 25.09.2000.

Source: Pressemitteilung der Bio-Faser Breisgau GmbH i.G. vom 25.09.2000.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email